Die Bildungs-Bags - Globales Lernen im Taschenformat

Das Welthaus Bielefeld hat die vier Projekttaschen Schoko-Expedition, Klima-Kids. GhanaAfrika und Vielfaltsbande veröffentlicht, die MultiplikatorInnen dabei unterstützen das Konzept Globales Lernen in der Schule und in der außerschulischen Bildungsarbeit umzusetzen. Die Bildungs-Bags beinhalten jeweils vielfältiges Anschauungsmaterial, sowie eine Broschüre (48 bzw. 54 S.) mit DVD.

Neben der Sensibilisierung für weltweite ökologische, politische und wirtschaftliche Verflechtungen, steht bei den innovativen Bildungsmaterialien zum Globalen Lernen insbesondere der Erwerb von Schlüsselkompetenzen wie z.B. Empathie, Perspektivenwechsel und Kommunikationsfähigkeit im Vordergrund, Kompetenzen, die wir benötigen um uns in der globalisierten Welt zu orientieren und verantwortlich darin zu leben.

Die Materialien berücksichtigen die Themenbereiche und Kompetenzen des 2007 vom Bundesministerium für wirtschatliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) und der der Kultusministerkonferenz (KMK) heraugegebenen Orientierungsrahmens, der dabei helfen soll, den Lernbereich "Globale Entwicklung" frühzeitig, d.h. bereits ab der Grundschule im Unterricht zu verankern.

Zudem beziehen sie sich auf die Beurteilungskriterien von Unterrichtsmaterialien für das Globale Lernen des "Pädagogischen Werkstattgesprächs entwicklungspolitischer Organisationen" (Bielefeld/Wien 2007). 

Veranstaltungen

Weltnacht Festival Bielefeld 2006